S-Therapeutic Touch nach A.M. Ritt - 1 ECTS (WL 25)

S-Therapeutic Touch wurde von Dr. A.M. Ritt-Wollmersdorfer als Erweiterung von Therapeutic Touch als Self-Care und zur Unterstützung für Menschen in der hospizlichen und palliativen Betreuung entwickelt. S-Therapeutic Touch ist interkulturell und interreligiös anwendbar. Das Special Advanced Seminar ist für den interprofessionellen Therapeutic Touch Diplomlehrgang als Wahlmodul anrechenbar.





Voraussetzungen: Therapeutic Touch Practitioner
Zielgruppe: Insbesondere Angehörige von Gesundheitberufen, die in der Palliative Care tätig sind.

Termin: April 2018
Ort: Sensopark Berg/Drautal/Kärnten

Integrative Therapeutic Touch Institute (März 2016)